Smart Home vom Staat

Intelligente Gebäudetechnik von Gira dient der Steigerung von Komfort, Sicherheit und Effizienz zu Hause – und genau aus diesem Grund kommt man in den Genuss der staatlichen Förderung. Die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau ) hat für die Modernisierung von Bestandsimmobilien den Förderkredit 159 „Altersgerecht Umbauen“ aufgelegt, der – anders als der Name es vielleicht nahelegt – keineswegs nur für Wohnräume von älteren Menschen gedacht ist. Er dient „der zinsgünstigen, langfristigen Finanzierung von baulichen Maßnahmen in Wohngebäuden, mit denen Barrieren im Wohnungsbestand reduziert sowie der Wohnkomfort und die Sicherheit erhöht werden. Davon profitieren alle Altersgruppen. Es ermöglicht älteren Menschen einen möglichst langen Verbleib in der gewohnten Umgebung, kommt Behinderten oder in ihrer Mobilität eingeschränkten Menschen oder Familien mit Kindern zugute.“

  • ab 0,75 % effektiver Jahreszins

  • bis 50.000 Euro Kreditbetrag je Wohneinheit, unabhängig von Ihrem Alter

  • für Maßnahmen zur Barrierereduzierung/Einbruchschutz oder den Kauf umgebauten Wohnraums

  • ideale Ergänzung zum Produkt Energieeffizient Sanieren als Kredit (151/152) oder Zuschuss (430)

  • Alternativ können Sie als Privatperson das Zuschussprogramm (455) wählen

Gefördert werden Modernisierungsmaßnahmen zur Redzierung von Barrieren, zur Steigerung des Wohnkomfort oder der Erhöhung des Einbruchschutz. Alle Maßnahmen müssen den geltenden technischen Mindestanforderungen entsprechen und sind durch Fachunternehmen auszuführen. Die Kredite der KfW werden über Banken, Sparkassen und Versicherungen vergeben. Der Antrag muss vor Beginn der Maßnahme bei der Hausbank oder einem anderen Finanzierungsinstitut gestellt werden.

Gefördert werden Privatpersonen, Bauherren, Mieter oder Vermieter, Wohnungseigentümergemeinschaften, Wohnungsunternehmen oder Wohnungsgenossenschaften

Die KfW informiert auf ihrer Website umfassend über das Förderprogramm und seine Voraussetzungen. Das Merkblatt „Altersgerecht Umbauen“ und die Anlage hierzu beschreiben detailliert, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit ein Kredit bewilligt werden kann.

Sprechen Sie mit Ihrer Hausbank oder einem Partner, welcher bei der Vermittlung der KFW-Kredite behilflich ist. Bei der Planung und Angebotserstellung zur Erbringung der Förderfähigkeit unterstützen wir Sie. Die folgenden Links halten weitere nützliche Hinweise für Sie bereit.

By |2017-02-24T07:14:36+00:0012 2016|News, Residential|Kommentare deaktiviert für Smart Home vom Staat